Computertomographie

Die Computertomographie (CT) ist ein modernes bildgebendes Verfahren zur Erstellung anatomisch exakter Schichtbilder des menschlichen Körpers. Die physikalischen Grundlagen des Verfahrens unterscheiden sich komplett von denen der Kernspintomographie. Die Bilderzeugung erfordert Röntgenstrahlung. Zur Erstellung der Schichtaufnahmen ist eine computerunterstützte Berechnung der Daten nötig.

Die Aufnahme der Bilddaten läuft im Vergleich zur MRT (Kernspintomographie) schneller und geräuschloser ab, auch ist die Gerätetiefe deutlich geringer als bei der MRT.

Patientenvorbereitung

Je nach zu untersuchender Region kann eine spezielle Patientenvorbereitung sinnvoll und notwendig sein (z.B. bei der Bauchraumuntersuchung durch die Gabe eines Kontrastmittels, welches vor der Untersuchung getrunken wird, zur besseren Abgrenzbarkeit der Magen-Darmbereiche).

Häufig erfolgt auch eine intravenöse Kontrastmittelgabe zur besseren Darstellung von Blutgefäßen und Abschätzung des Durchblutungsgrades von Weichteilprozessen. Intravenös gegebene CT-Kontrastmittel lösen bei der Infusion in der Regel ein Wärmegefühl im Körper aus, welches nach kurzer Zeit wieder abklingt. Allergische Reaktionen sind insgesamt selten, kommen aber etwas häufiger vor als bei Kontrastmitteln die bei der Kernspintomographie angewendet werden.

Weitere Informationen zum Ablauf erhalten Sie am Tag der Untersuchung oder durch die Praxismitarbeiter bei der Terminvereinbarung. Bei bekannter Platzangst kann die Untersuchung gegebenenfalls nach Gabe eines Beruhigungsmittels durchgeführt werden.

Zu beachten

Bei Durchführung der Untersuchung sollten der TSH-Wert (Schilddrüsenfunktion) und der Kreatininwert (Ausscheidungsfunktion der Nieren) vorliegen und im Normalbereich liegen. Metforminhaltige Arzneimittel sollten etwa 3 Tage vor dem Untersuchungstermin abgesetzt werden.

Die Kapazität der CT-Anlage ist auf ein Körpergewicht bis maximal 140 kg beschränkt!

Praxis Dr. med. Göhring

Josephsplatz 8
(Haus Deutscher Ring)
95444 Bayreuth

Tel.: 0921 - 6 46 12
Fax: 0921 - 76 12 21

Kontakt aufnehmen